FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixx

Symposion Dürnstein 14.-16. Februar 2013

Wachau

Das Department Migration und Globalisierung der Donau-Universität Krems ist Mitveranstalter einer spannenden Tagung zum Thema Risiko Sicherheit, die von 14.-16. Februar 2013 in Schloss Dürnstein stattfindet. Dekanin Gudrun Biffl, Mitherausgeberin von "Migrationsmanagement", erwartet unter anderem Sasskia Sassen als Eröffnungsrednerin.

Ganzheitliche Betrachtung

Das Symposion Dürnstein setzt auf eine ganzheitliche Betrachtung. So werden dort bekannte Vertreter der Weltreligionen diskutieren, etwa Rabbiner Walter Homolka, Bischof Michael Bünker, der griechisch-orthodoxe Metropolit Arsenios Kardamakis un der bekannte Armutsforscher und Theologe Clemens Sedmak.

Eine wirtschaftswissenschaftliche Sicht werden unter anderem Franz Sinabell (WIFO) und Ulrich Schuh (Eco Austria) einbringen.

Erziehungswissenschaftler wie Mariannne Gronemeyer (FH Wiesbaden) werden ebenso teilnehmen wie Risikoforscher, Umweltaktivisten oder Literaturwissenschafter.